Weltsalon 2008

Wo bitte geht’s zur Zukunft?

 Zwischen Faszination und Verantwortung

Zukunftsfähigkeit ist einer der am meisten bemühten Begriffe, wenn es um Richtungswechsel in Politik, Gesellschaft oder Umweltschutz geht. »Wo bitte geht’s zur Zukunft?!« – diese Frage aller Fragen stand 2008 im Mittelpunkt. Information und Dialog, Vision und Realität, Denken und Handeln, Faszination und Verantwortung – vor dem Hintergrund dieser Schlagwörter entwickelte sich ein beeindruckendes Programm, das u.a. die Themen Wasser, Grüne Gentechnik, Hunger und Flucht oder einen nachhaltigen Konsum- und Lebensstil in den Mittelpunkt der Betrachtung stellte. Jeder kann etwas tun – das war die eindeutige Botschaft des Weltsalons 2008.

U.a. mit dabei: TV-Moderator Dieter Moor, Träger des alternativen Nobelpreises Percy Schmeiser, Prof. Armin Nassehi, Unternehmer Götz Werner, Hans-Peter Dürr und Jens Harzer.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ein Blick zurück

Weltsalon Winterfestival 2017

Weltsalon 2017

Demokratie, Freiheit und eine pluralistische und tolerante Gesellschaft gibt es nicht zum Nulltarif. Der Weltsalon 2017 als „Schauplatz der Demokratie“.

Weltsalon 2016

Weltsalon 2016

2016 ist der Weltsalon seit 10 Jahren Heimat aktueller gesellschaftlicher und ökologischer Fragestellungen auf dem Tollwood Winterfestival.

Weltsalon 2015 - Installation

Weltsalon 2015

Baugerüste, Schubkarren, ein altes Auto, Müllcontainer. 16 interaktive Installationen zeigten, warum das Leben »überlebenswert« ist.

Weltsalon 2014

Weltsalon 2014

Die Welt ist eine Baustelle – aber jeder kann dazu beitragen, sie zum „Himmel auf Erden“ zu machen. Zahlreiche interaktive Installationen zeigten wie.

Weltsalon 2013

Weltsalon 2013

Die Welt ist zwar längst vermessen, dennoch birgt sie noch unzählige Geheimnisse in sich. Eine Einladung zum Staunen, Mit-Diskutieren und Entdecken.

Weltsalon 2012

Weltsalon 2012

Wege zu einem verantwortungsvollen Miteinander, eine Reise zu den Wundern der Natur und zu Menschen, die Unmögliches möglich machen.

Weltsalon 2011

Weltsalon 2011

Zukunftsmacherinnen, Diktatur und Demokratie, ein Planet in Menschenhand: Brennende ökologische und gesellschaftliche Themen unter einem Dach vereint.

Weltsalon 2010

Weltsalon 2010

Von der Suche nach neuen Wegen des friedlichen Zusammenlebens, Auswegen aus der Klimakrise und dem Wilden mitten unter uns.

Weltsalon Winterfestival 2009

Weltsalon 2009

Das Leben ist ein Abenteuer, in dem es täglich Neues zu entdecken, alte Wege zu verlassen, gleichzeitig Bewährtes zu erhalten gilt.

Weltsalon Winterfestival 2008

Weltsalon 2008

Information und Dialog, Vision und Realität, Denken und Handeln, Faszination und Verantwortung. Zukunft wird gemacht!

Weltsalon Zeltansicht Winterfestival 2007

Weltsalon 2007

Tollwood widmet erstmals ein ganzes Zelt den großen ökologischen und gesellschaftlichen Fragen unserer Zeit. Vier Wochen Weltsalon.