Infos rund um Ihren Festivalbesuch

Besucherinformationen und Service

Auf dieser Seite finden Sie weiterführende Informationen zu Tollwood und Antworten auf häufig gestellte Besucherfragen. Wer sich für Neuigkeiten rund um das Programm der Festivals interessiert, kann sich über die Facebook-Seite, das Magazin (das Sommermagazin erscheint am 22. April 2017) oder den Newsletter informieren.

So gelangen Sie am besten zum Festivalgelände.

Alle Spielorte auf einen Blick.

Tollwood ist bemüht, das Gelände mit seinen Ständen, Toiletten, Zugängen, Wegen, Bewegungs- und Begegnungsflächen so barrierearm wie möglich zu gestalten. Erfahren Sie mehr darüber und den Ticketerwerb für Besucher mit Behinderungen.

Sie suchen einen Aussteller oder möchten erfahren, an welchem Ort Ihr Lieblingsstand steht? Hier erfahren Sie alles über die Kunsthandwerker und Gastronomen auf dem Tollwood Festival.

Abonnieren Sie das aktuelle Tollwood-Programmheft und erhalten dieses druckfrisch per Post. Einfach Bestellcoupon ausfüllen und an Tollwood schicken. Gegen einen Unkostenbeitrag von 1,79 € pro Zusendung erhalten Sie zweimal jährlich das aktuelle Tollwood-Programmheft.


Wenn Sie das Tollwood-Magazin nicht abonnieren möchten, finden Sie es aktuell an einigen Stellen in und um München kostenlos mitnehmen.

In Ihrer Nähe gibt es keine Auslagestellen des Tollwood-Magazins? Egal, wo Sie sind: Das neue Tollwood-Magazin mit allen Infos zum Festival können Sie hier auch online lesen.

Der Tollwood-Newsletter informiert in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten und Highlights des Festivals mit Veranstaltungs-Tipps und Gewinnspielen. Neben dem allgemeinen Festival-Newsletter können Interessierte unsere speziellen Newsletter zum Weltsalon oder zum Theaterprogramm beziehen.

Karten für kostenpflichtige Veranstaltungen auf dem Tollwood Festival können telefonisch, online und an allen bekannten Vorverkaufstellen erworben werden.

Wir können leider grundsätzlich keine Tickets umtauschen oder zurücknehmen. Deshalb haben wir für Sie die Tollwood-Ticketbörse eingerichtet. Hier können Sie Tickets zum Verkauf anbieten, wenn Sie wider Erwarten zur Veranstaltung verhindert sind. Umgekehrt können Sie aber auch ein Ticket-Gesuch aufgeben und vielleicht findet sich hier für Sie die Gelegenheit, Tickets für eine ausverkaufte Veranstaltung zu erwerben.

Viel Glück beim Tauschen, Suchen und Kaufen!

Hier finden Sie die schönsten Bilder vom Tollwood Festival in einer Bildergalerie.

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner

Häufig gestellte Fragen rund ums Festival

Grundsätzlich sind Hunde auf dem Festivalgelände erlaubt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Hunde an der Leine geführt werden müssen. Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen ist das Mitbringen von Hunden nicht gestattet.

Das gesamte Kinder- und Jugendprogramm ist kostenfrei.

Das Kinderprogramm ist für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren geeignet, außer wenn es anders angegeben ist.

Im Sommer bieten wir zusätzlich ein Jugendprogramm an (12 – 17 Jahre).

Die Firmen, die auf Tollwood ausstellen, sowohl Marktaussteller als auch Gastronomen, sind selbstständige Unternehmen mit eigener Personalplanung. Tollwood vermittelt keine Jobs für die Marktaussteller und Gastronomen. Kontaktadressen dürfen aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht weitergegeben werden.

Die Marktaussteller selbst stellen jedoch regelmäßig aktuelle Stellenangebote im Tollwood-Marktforum ein. Dort können Sie auch Job-Gesuche aufgeben und direkt in Kontakt mit den Ausstellern treten.

Die Aussteller auf dem Tollwood Festival sind eigenständige Unternehmen, die ihre Waren auf dem Festival verkaufen. Wir bitten Sie, Rückgaben und Ersatzforderungen direkt mit den Ausstellern zu klären.

Informationen zu allen Ausstellern des vergangenen Festivals mit ausführlicher Beschreibung finden Sie im Tollwood-Marktforum

Wurde ein Ticket bei Tollwood bezahlt, ist eine Rückgabe grundsätzlich nicht mehr möglich. Ausnahme ist, wenn eine Veranstaltung ausfällt oder verlegt wird. In diesem Falle erhalten Sie den kompletten Preis zurück, sofern Sie die Tickets auch bei Tollwood gekauft haben. Andernfalls wenden Sie sich bitte an die betreffende Vorverkaufsstelle.

Eine Verzögerung des Beginns der Veranstaltung ist keine Verlegung in diesem Sinne. Eine Rückgabe der Eintrittskarte ist in diesem Fall nicht möglich.

Stellen Sie Eintrittskarten, die Sie selbst nicht in Anspruch nehmen können, in unsere Ticketbörse.

Die Abendkasse befindet sich am Eingang des jeweiligen Veranstaltungszelts.

Bestellung: Bestellen Sie Ihre Karten telefonisch unter unserer Ticket-Hotline 0700 – 38 38 50 24 (12 Ct/min). Binnen 10 Tagen nach Bezahlung schicken wir Ihnen Ihre Tickets kostenlos zu.

Bezahlung: Bezahlen Sie bequem mit Ihrer Visa- oder Euro/ Master-Card oder begleichen Sie nach telefonischer Bestellung den Rechnungsbetrag unter Angabe Ihrer Auftragsnummer durch Überweisung auf das Konto 279 299 bei der Stadtsparkasse München, BLZ 701 500 00, Kontoinhaber Tollwood GmbH (IBAN: DE02 7015 0000 0000 2792 99, SWIFT (BIC): SSKM DE MM).

Kosten: Sie zahlen bei uns nur den angegebenen Kartenpreis zzgl. VVK- und € 1,- Systemgebühr pro Ticket. Der Versand der Karten erfolgt kostenlos.

Hinweis: Die Zusendung der Karten erfolgt nur bis 10 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung, danach werden die Karten an der Festivalkasse hinterlegt. Die Bezahlung per Überweisung ist nur bis 10 Tage vor der Veranstaltung und ausschließlich nach telefonischer Bestellung möglich.

Sie können Ihre Tickets selbstverständlich auch online unter www.muenchenticket.de bestellen oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen kaufen.

Die Festivalkasse befindet sich bei der Information in der Nähe des Haupteingangs. Lageplan – Festivalgelände

Auf dem Festivalgelände im Olympiapark sind nördlich der Musik-Arena Parkplätze für Menschen mit Behinderung ausgewiesen. Auf diesen Parkplätzen auf dem Gelände dürfen nur Besucher parken, die über einen entsprechenden Ausweis (blauer Parkausweis) zum Parken auf Behindertenparkplätzen verfügen.

Die Zufahrt zu diesen Plätzen ist nur über die Ackermannstraße / Ecke Spiridon-Louis-Ring möglich.

Das Ordnungspersonal an der Einfahrt Spiridon-Louis-Ring ist angewiesen, Fahrzeuge mit Behindertenausweisen (blauer Parkausweis) bis zur Schranke am Festivaleingang passieren zu lassen. Das Ordnungspersonal an der Schranke zeigt Ihnen dann den genauen Parkbereich.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass es nur eine begrenzte Zahl an Plätzen gibt.
Sollten diese belegt sein, so muss das Fahrzeug auf dem Parkplatz (Parkharfe am Olympiastadion) abgestellt werden. Selbstverständlich können Sie sich am Festivalgelände absetzen lassen.

Auf der Theresienwiese sind Parkplätze für Menschen mit Behinderung ausgewiesen. Auf diesen Parkplätzen auf dem Gelände dürfen nur Besucher parken, die über einen entsprechenden Ausweis (blauer Parkausweis) zum Parken auf Behindertenparkplätzen verfügen.

Beim Sommerfestival besteht keinerlei Parkmöglichkeit rund um das Festivalgelände. Parkplätze gibt es ausschließlich in der Parkharfe am Olympiastadion (gebührenpflichtig). Tollwood bittet seine Besucher daher ausdrücklich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad auf das Festival zu kommen.

Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV zum Sommer- und Winterfestival finden Sie unter „Anfahrt“ des jeweiligen Festivals.

Beim Winterfestival gibt es auf der Theresienwiese eine begrenzte Anzahl an gebührenpflichtigen PKW-Parkplätzen. Tollwood empfiehlt jedoch ausdrücklich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die Eintrittskarten zu den kostenpflichtigen Veranstaltungen gelten am entsprechenden Tag ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn als Fahrkarte des Münchener Verkehrs- und Tarifverbundes (MVV).

Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV zum Sommer- und Winterfestival finden Sie unter „Anfahrt“ des jeweiligen Festivals.

Aufgrund der großen Nachfrage bitten wir Sie, uns einen adressierten und mit € 1,45 frankierten Rückumschlag (C4) zuzusenden. Gerne schicken wir Ihnen dann das Programmheft zu.

Wenn Sie das Tollwood-Programmheft regelmäßig und automatisch erhalten möchten, bestellen Sie einfach unser Tollwood-Magazin-Abo. Sie erhalten gegen einen Unkostenbeitrag von € 1,79 pro Zusendung zweimal jährlich das komplette Tollwood-Programm druckfrisch mit allen Veranstaltungsterminen. Senden Sie uns einfach das ausgefüllte  Bestellformular  per Post oder Fax zu.

Ja, neben der Festival-Information/Kasse am Haupteingang gibt es einen Geldautomaten der Stadtsparkasse München.

Ja, es stehen öffentliche Schließfächer in der Nähe der Festival-Information/Kasse zur Verfügung (kostenpflichtig, Gebühr € 2,-). Die genauen Stellplätze der Schließfächer können Sie an der Festival-Information/Kasse erfragen.

Bitte wenden Sie sich während des Festivalzeitraumes an die Festivalkasse oder rufen Sie uns an unter Tel. 0700-38385024 (12 Ct/min).

Nach Ende des Festivals bleiben die Fundsachen zwei Wochen lang im Tollwood-Büro in der Waisenhausstr. 20, 80637 München. Bitte schicken Sie eine Email an [email protected] mit der Beschreibung des Gegenstandes und Ihren Kontaktdaten. Ca. 4 Werktage nach Festivalende stehen wir für Rückfragen wieder telefonisch unter Tel. 0700-38385024 (12 Ct/min) zur Verfügung.

Nach der Aufbewahrungsfrist werden alle Fundstücke in das Städtische Fundbüro in der Ötztaler Str. 17, 80466 München gebracht.

Der Zutritt zum Festivalgelände mit dem „Markt der Ideen“ ist frei. Insgesamt finden jedes Festival über 70 Prozent aller Kulturveranstaltungen bei freiem Eintritt statt und sind frei zugänglich. Kostenpflichtige Veranstaltungen wie z.B. Konzerte, Theatervorstellungen etc. entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Festivalprogramm.

Die Walk-Acts sind kostenfrei –  Informationen zum Start und Position der Gruppen auf dem Tollwood Gelände erhalten Sie an der Kasse beim Haupteingang.

Im Winter finden Performances auf der Performancebühne oder im Eingangsbereich statt.
Im Sommer finden Performances im Amphitheater oder an weiteren Spielorten auf dem Gelände statt.

Walk-Acts sind auf dem gesamten Gelände unterwegs.

Genaue Information entnehmen Sie bitte dem Programmheft. Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Platzreservierung ist nicht möglich. Einen aktuellen Geländeplan finden Sie ab ca. 2 Monate vor Festivalstart hier.

Anzeige
Anzeige
Anzeige