Kunsthandwerker auf dem Tollwood

Informationen für Marktaussteller

Die Tollwood GmbH veranstaltet zweimal im Jahr ein Kulturfestival in München. Neben den verschiedenen Kulturveranstaltungen ist ein internationaler Kunsthandwerkermarkt fester Bestandteil des Festivals. Das Sommerfestival findet über ca. 25 Tage im Juni/Juli statt, im Winter startet es kurz vor dem ersten Adventssonntag, der Weihnachtsmarkt dauert bis 23. Dezember, die Kulturveranstaltungen finden bis inklusive Silvester statt. Pro Jahr kommen bis zu 1,5 Millionen Besucher auf das Tollwood Festival.
Für jedes Festival läuft ein separates Anmeldeverfahren für Kunsthandwerker. Insbesondere sind wir an originellem Kunsthandwerk und individuell gestalteten Ständen interessiert.

Möchten Sie sich als Aussteller bewerben?

Sie können sich ab sofort für das Sommerfestival 2019 (26.6. – 21.7.2019) bewerben. Die Bewerbungsfrist für Marktaussteller endet am 31. Oktober 2018.

Wichtige Hinweise

Wie in den vergangenen Jahren möchten wir wieder unsere Besucher mit besonders reichhaltigen und vielfältigen Angeboten verwöhnen. So sind wir sehr an originellem Kunsthandwerk und individuell gestalteten Ständen interessiert.

Außerdem liegt es uns sehr am Herzen, dass die angebotenen Waren, bzw. Rohstoffe, unter Einhaltung von ökologischen und sozialen Kriterien hergestellt wurden. Sprich: Wir engagieren uns zusammen mit unseren Ausstellern und Gastronomen im Bereich des Fairen Handels. Das bedeutet: Jeder Aussteller, der Produkte aus sogenannten Entwicklungsländern führt, muss nachweisen, dass bei deren Produktion nicht gegen die Regeln des Fairen Handels verstoßen wurde, bzw. angeben, weshalb ggf. kein Nachweis erbracht werden kann.

Wahrscheinlich wird die Anzahl der Bewerber sehr groß sein, so dass wir leider nicht alle werden berücksichtigen können. Bei der Auswahl der Bewerber wird auf folgende Punkte Wert gelegt:

  • Produktvielfalt:
    Natürlich ist es uns ein Anliegen, unseren Besuchern eine möglichst vielfältige Auswahl von Produkten in hoher Qualität zu bieten. Darauf achten wir in der Gesamt-auswahl der Bewerbungen.
  • Produktangebot:
    Wir freuen uns über individuell gefertigte Produkte und über Marktteilnehmer, die handwerklich hochwertige und/oder selbst gefertigte Produkte im Sortiment haben.
  • Standgestaltung:
    Liebevoll und kreative gestaltete Stände sind ein Aushängeschild des Tollwood-Marktes, weshalb auch die Standgestaltung in die Auswahl einbezogen wird.
  • Ökologisches und soziales Engagement:
    Ob bei der Herstellung der Produkte oder der Gestaltung des Standes – wir legen Wert auf ökologisches und soziales Engagement. Im Bereich Umweltschutz wird auf die Umweltverträglichkeit der angebotenen Produkte (z.B. der verwendeten Materialien) oder das Umweltschutzengagement der Aussteller (z.B. Verpackung der Waren) geachtet. Bei Waren oder Rohstoffen, die aus den sog. Entwicklungsländern kom-men, ist ein nachweisbares Engagement für die Herstellung der Waren nach den Kriterien des Fairen Handels ein Auswahlkriterium. Selbstverständlich entsteht Ausstellern, die keine Waren/Rohstoffe aus Entwicklungsländern anbieten, kein Nachteil bei der Auswahl.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Auswahl erst nach Anmeldeschluss treffen können. Sie bekommen eine Benachrichtigung frühestens Ende November 2018.

Bitte sehen Sie vorher von Nachfragen ab. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir innerhalb des Bewerbungszeitraums keine Informationen über Zu- oder Absagen geben können.

 

Anzeige
Anzeige

Über Tollwood

Ein Forum für Kultur und Umweltaktivitäten

Tollwood Winterfestival

Ausstellerverzeichnis

Alle Aussteller auf einen Blick