Ausgezeichnet

Anerkennung für Tollwoods Engagement

Kulturgenuss, Lebensfreude sowie Engagement für Umwelt und eine gerechte Welt gehören für uns zusammen. Nicht umsonst ist Tollwood ein Kultur- und Umweltfestival. Wir setzen uns seit der ersten Stunde für Mensch, Tier und Umwelt ein – auf dem Festival, aber auch über dessen Grenzen hinaus. Wir engagieren uns aus Überzeugung –freuen uns aber natürlich sehr über die Anerkennung.

Auszeichnung 'TiBu'

Auszeichnung 'TiBu' 2016

Deutscher Tierschutzbund vergibt erstmals den „TiBu“

Auszeichnung Green Operations Award

Green Operations Award 2016

Für gesellschaftliches und ökologisches Engagement

Verleihung Bundesverdienstkreuz

Bundesverdienstkreuz 2010

Für Tollwood-Festivalchefin Rita Rottenwallner

Bayerische Staatsmedaille

Für Verdienste um Umwelt und Gesundheit | 2008

Frankfurter Preis 2008

Für das Projekt „Bio für Kinder“

Grüner Apfel 2007

Für das Projekt „Bio für Kinder“

Bio für Kinder

2. Preis für „Bio für Kinder“

Vom Netzwerk Kindergesundheit & Umwelt e.V. | 2009

Sommerfestival 2007

Münchner Umweltpreis 2007

Für Rita Rottenwallner

Kulturpreis 2013

Der Bayerischen Landesstiftung

Tollwood Winterfestival

Ehrenpreis

der Schwabinger Kunstpreise 1997

Preis der internationalen Künstlervereinigung Nine Dragon Heads

Ehrenpreis für Rita Rottenwallner Sommer 2000


Auszeichnungen der Presse

Claudia Koreck Winter 2007

  • „Saloon“ von Cirque Éloize 2016
  • „A Simple Space“ von Gravity & Other Myths 2016
  • Wanda 2016
  • Deep Purple 2016
  • Jamie Cullum 2016
  • Niedeckens BAP 2016
  • Jan Delay 2016
  • Bilderbuch 2016
  • Max Herre Sommer 2015
  • ZAZ Sommer 2015
  • »LIMBO« Winter 2014
  • Bob Dylan Sommer 2014
  • Max Herre Sommer 2014
  • Niedeckens BAP Sommer 2014
  • Charles Bradley Sommer 2013
  • Helge Schneider Sommer 2013
  • Roger Hodgson Sommer 2013
  • Cirque ici Sommer 2013
  • ZZ Top Sommer 2013
  • Philipp Poisel Sommer 2013
  • BAP Sommer 2012
  • Haindling »Jubiläums-Konzert« Sommer 2012
  • Jan Delay & Disko No. 1 Sommer 2012
  • Jethro Tull Sommer 2008
  • Teatro de los Sentidos »El Eco de la Sombra« Sommer 2008
  • Claudia Koreck Sommer 2008
  • La Gran Reyneta »Roman photo« von Royale de Luxe Sommer 2007
  • Haindling Sommer 2007
  • Grupo Puja [email protected] Sommer 2007
  • Roger Cicero & Big Band Sommer 2007
  • Jovanotti Sommer 2005
  • Teatro de los Sentidos »La memoria del vino« Sommer 2005
  • Hagen Rether Winter 2004
  • Global.Kryner Winter 2004
  • FLÖZproduction »Teatro Delusio« Sommer 2004
  • »Die GauklerSonate« Winter 2003
  • Cirque de la Licorne »Bestiaire Forain“ Sommer 2003
  • Teatro de los Sentidos »Oraculos« Sommer 2002
  • No Doubt Sommer 2002
  • Kristian Bader »Caveman« Sommer 2001
  • Cie Fiat Lux „Nouvelles Folies“ Sommer 2001
  • FATAL DELUXE Winter 2000
  • Maboul Distorsion Sommer 2000
  • Gianna Nannini Sommer 1999
  • Ristorante Immortale Sommer 1999
  • Die Entführung aus dem Serail Winter 1998
  • Branford Marsalis Sommer 1998
  • Chaos Royal Winter 1997
  • Acid Cirq:Inferno Sommer 1997
  • Que-Cir-Que Winter 1996
  • Cirque Plume Sommer 1996
  • Cirque Ici Sommer 1996
  • Circus Ethiopia Sommer 1996
  • Romanès Cirque Tzigane Sommer 1996
  • Programmkonzept Nouveau Cirque Sommer 1996
  • Rita Rottenwallner Sommer 1995
  • Brandford Marsalis Sommer 1995
  • Rainald Grebe & Die Kapelle der Versöhnung Sommer 2007
  • Hagen Rether Winter 2004
  • Johann Le Guillerm – cirque ici »Secret« Sommer 2004
  • Circus Oz Winter 1994
  • Hubert von Goisern Sommer 2012
  • Zaz Sommer 2011
  • Race Horse Company »Petit Mal« Winter 2010
  • Solomon Burke Sommer 2009
  • Acrobat »Smaller, poorer, cheaper« Sommer 2008
  • Teatro de los Sentidos »El Eco de la Sombra« Sommer 2008
  • Rainald Grebe & Die Kapelle der Versöhnung Sommer 2007
  • La Gran Reyneta »Roman photo« von Royale de Luxe Sommer 2007
  • Teatro de los Sentidos »La memoria del vino« Sommer 2005
  • Johann Le Guillerm – cirque ici »Secret« Sommer 2004
  • FLÖZproduction »Teatro Delusio“ Sommer 2004
  • Patti LaBelle Sommer 2004
  • AutoAuto! Sommer 2003
  • Clownstheater Mikos Winter 2002
  • No Doubt Sommer 2002
  • Haring / Obermaier »D.A.V.E.« Sommer 2001
  • David Byrne Sommer 2001
  • St. Germain Sommer 2001
  • Cie Fiat Lux »Nouvelles Folies« Sommer 2001
  • FATAL DELUXE Winter 2000
  • No Ordinary Angels Sommer 2000
  • Maboul Distorsion Sommer 2000
  • Goran Bergovic & The Wedding & Funeral Band Sommer 2000
  • Ristorante Immortale Sommer 1999
  • Compagnie Jérôme Thomas Sommer 1999
  • Circus Oz Frühjahr 99
  • Branford Marsalis Sommer 1998
  • Cloud Gate Dance Theatre Sommer 1998
  • Manfred Mann´s Earthband Sommer 1998
  • Holly Cole Sommer 1998
  • Acid Cirq:Inferno Sommer 1997
  • Gosh: Mad(e) in Paradise Sommer 1997
  • Les Cousins‘ C’est pas dommage Sommer 1997
  • Legs on the Wall: All of Me Sommer 1997
  • Maureen Fleming: After Eros Sommer 1997
  • Que-Cir-Que Winter 1996
  • Cirque Ici Sommer 1996
  • Compagnie Jérome Thomas Sommer 1996
  • Cirque Plume Sommer 1996
  • Juliette Gréco Sommer 1996
  • Manfred Mann’s Earth Band Sommer 1996
  • Erste Allgemeine Verunsicherung (EAV) Sommer 1995
  • Hans Liberg Sommer 1995
  • Michelle Shocked Sommer 1995
  • Theaterreihe »Werkstücke« Sommer 2000
  • Ristorante Immortale 1999

Das könnte Sie interessieren:

Über Tollwood

Ein Forum für Kultur und Umweltaktivitäten

Pressestimmen

Das wird über Tollwood geschrieben und berichtet.

Tollwood Festival 1993

Blick zurück

Tollwood von 1988 bis heute

Anzeige
Anzeige