Gastronomie auf Tollwood

Informationen für Gastronomen

Die Tollwood GmbH veranstaltet zweimal im Jahr ein Kulturfestival in München. Neben den verschiedenen Kulturveranstaltungen ist ein internationaler Kunsthandwerkermarkt fester Bestandteil des Festivals. Das Sommerfestival findet über ca. 25 Tage im Juni/Juli statt, im Winter startet es kurz vor dem ersten Adventssonntag, der Weihnachtsmarkt dauert bis 23. Dezember, die Kulturveranstaltungen finden bis inklusive Silvester statt. Pro Jahr kommen bis zu 1,5 Millionen Besucher auf das Tollwood Festival.

Besonderen Wert legt das Tollwood-Team bei der Auswahl der Gastronomen auf originelle Ideen, individuell gestaltete Stände und Erlebnisgastronomie. Voraussetzungen für das Betreiben eines Gastronomie-Standes auf unserem Festival ist eine Bio-Zertifizierung des Betriebes (kann mit/über Tollwood im Kollektiv erlangt werden) und eine grundsätzliche Verwendung von zertifizierten Biolebensmitteln sowie Fair-Trade-Produkten (Bananen, Zucker, Kaffee, Tee, Kakao, Reis und Wein).

Sie sind Gastronom und haben eine interessante Idee für einen Stand auf dem Tollwood Festival?

Dann senden Sie uns eine schriftliche Bewerbung mit Informationen zu folgenden Punkten:

  • Idee
  • Konzept, Darstellung, Philosophie
  • Referenzen, Erfahrungen
  • Abgabe des vorgesehenen Verkaufangebotes (Produkte) mit Preisen
  • Bildmaterial oder Skizze vom Stand / Gestaltung
  • Größe des geplanten Gastronomiestandes
  • Technische Daten

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte per Mail an Herrn Kessler.

Die Anmeldefrist für das Winterfestival 2017 ist bereits abgelaufen.

Sie können sich ab sofort für das Sommerfestival 2018 bewerben.

Die Bewerbungsfrist für das Sommerfestival 2018 endet am 15. Februar 2018.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Über Tollwood

Ein Forum für Kultur und Umweltaktivitäten

Tollwood Winterfestival 2002

Gastronomieverzeichnis

Alle Gastrostände auf einen Blick