Silvester auf Tollwood

Auf der Silvestergala oder der großen Tollwood Silvesterparty das neue Jahr begrüßen

Das Winterfestival endet traditionell mit der großen Tollwood Silvesterparty. Mit Live-Bands und DJs wird auf 5 Areas ins neue Jahr getanzt. Traditionell erklingt um Mitternacht der Mitternachtswalzer.

Bei der Tollwood Silvestergala geht es stilvoll zu: Mit exklusivem Show-Programm, einem festlichen 5-Gänge-Menü in Bio-Qualität und Live-Musik wird das neue Jahr begrüßt.

Häufig gestellte Fragen

Die Silvestergala findet im Hilton Grand Chapiteau statt. Auf der Silvestergala genießen Sie ein Kabarettprogramm mit einem 5-Gänge-Menü in Bio-Qualität. Informationen zum aktuellen Programm finden Sie hier. Das Ticket für die Silvestergala gilt auch als Eintrittskarte für die große Tollwood Silvesterparty.

Die Tollwood Silvesterparty findet in den Zelten Mercato, EssZimmer, Tief-im-Wald-Bar und Weltsalon statt. Es gibt einige Gastronomie-Stände in der Food Plaza und die Bars in den Zelten und auf dem Außengelände sind geöffnet. Von 20 Uhr – 2 Uhr gibt es ein vielseitiges Live-Musik-Programm. Der „Markt der Ideen“ mit den Kunsthandwerk- und Gastronomie-Ständen ist an Silvester bereits abgebaut.

Das Mitbringen von Glasbehältern und Dosen jeglicher Größe sowie von anderen Behältnissen über 0,5 Liter (wie Plastikflaschen, Tetrapaks etc.), sperrigen Gegenständen, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln, Wunderkerzen, Waffen und anderen gefährlichen Gegenständen sowie Tieren ist untersagt. Um Mitternacht gibt es auf dem Gelände kein Feuerwerk. Feuerwerkskörper dürfen nicht mitgebracht werden.

Der „Markt der Ideen“ mit den Kunsthandwerk- und Gastronomie-Ständen ist an Silvester bereits abgebaut. Es gibt jedoch einige Gastronomie-Stände in der Food Plaza sowie Bars in den Zelten mit Live-Musik. Der große Tollwood-Markt schließt – wie jeder andere Weihnachtsmarkt –  am 23. Dezember,  22 Uhr.

Nein, es gibt kein Feuerwerk auf dem Tollwood-Gelände. Feuerwerkskörper dürfen nicht mitgebracht werden.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen die Silvesterparty nur in Begleitung erziehungsberechtigter oder erziehungsbeauftragter Personen besuchen. Ist eine erziehungsbeauftragte Personen mit der Aufsicht von Kinder oder Jugendlicher unter 18 Jahren betraut, ist das ausgefüllte Formular „Übertragung der Aufsichtspflicht“ mitzuführen, das Sie als PDF-Dokument hier finden [>>].

Kindern unter 6 Jahren wird der Zutritt zur Veranstaltung auch in Begleitung ihrer Eltern grundsätzlich nicht gestattet.

Liegen bei Kindern/Jugendlichen die oben beschriebenen Ausschlussgründe vor, wird ihnen der Zutritt auch dann verwehrt, wenn sie im Besitz einer Eintrittskarte sind.

Anzeige
Anzeige
Anzeige