Helmut Schleich

18.07.2019 | 19:30 Uhr
Andechser Zelt

Ein satirischer Abend um Münchens Verkehrskollaps

Helmut Schleich

Verkehr(t)swende?

München wächst. Und zwar heftig. Das schafft gewaltige Probleme im öffentlichen Raum. Die Stadt erstickt im Verkehr und U- und S-Bahn sind längst über ihrer Leistungsgrenze. Viel zu lange wurde so getan, als gäbe es keinen Handlungsbedarf: Nun wird die Stadt mit Milliardenaufwand durchwühlt für eine umstrittene 2. S-Bahnstammstrecke. Radlwege fehlen vielerorts. Und U-Bahnlinien werden in den Stadtplan gemalt, als hätten die Planer eine neue Buntstiftsammlung geschenkt bekommen. Ganz Kühne sehen die Lösung in einer Seilbahn über den Dächern der Stadt, die hip wirkt, deren Hauptvorteil aber womöglich einfach darin besteht, dem Auto keinen öffentlichen Raum wegzunehmen. Was wird aus unserer Stadt? Diese Frage wird in München heftig diskutiert. Für den Kabarettisten Helmut Schleich höchste Zeit, sie satirisch zu beleuchten, politisch zu betrachten und mit neuen, überraschenden Ideen anzureichern.

Dabei unterstützen ihn an diesem Abend:
OB Dieter Reiter, Prof. Wolfgang Hesse (Münchner Forum), Heinrich Strößenreuther (laut taz Deutschlands erfolgreichster Verkehrslobbyist) sowie Hans Well & die Wellbappn

Mehr über Helmut Schleich

Helmut Schleich Tollwood Sommerfestival Andechser Zelt
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ausserdem am 18.07.2019

Mad But Fine Fassbar Konzert

Mad but Fine

18.07.2019 | 18:00 Uhr | Fassbar | Eintritt frei

Kochworkshop

cooking workshop

3./4.7.2019, 10./11.7.2019, 17./18.7.2019 | Kinderzelt | Eintritt frei

Erste Allgemeine Verunsicherung
Ausverkauft

Erste Allgemeine Verunsicherung

18.07.2019 | 19:30 Uhr | Musik-Arena

Kinderzelt Allgemein Tollwood Muenchen

Werken

Di, Do | Kinderzelt | Eintritt frei