Grüne Pavillons

NGOs stellen sich vor

Es gibt viele von ihnen: Menschen und NGOs, die sich engagieren und die Geschichten ihres Erfolgs erzählen können. In den beiden Grünen Pavillons stellen karitative Einrichtungen und Umweltschutzorganisationen ihre wichtige Arbeit vor.

Folgende Einrichtungen präsentieren sich auf dem Tollwood Festival:

Grüner Pavillon 1

Mi 26. Juni und Do 27. Juni
PROVIEH – Verein gegen tierquälerische Massentierhaltung e.V.
Es geht um artgemäße und ökologisch verträgliche Tierhaltung. PROVIEH liefert Informationen zur Massentierhaltung und zeigt Alternativen auf.
www.provieh.de


Fr 28. Juni und Sa 29. Juni
Aktionsbündnis AufgeMUCkt
Das Aktionsbündnis AufgeMUCkt fordert mit ihrer Massenpetition die sofortige Einstellung des Förderprogramms für Flugverbindungen in Form von Subventionen an Fluggesellschaften am Flughafen München zum Schutz des Klimas und der Bevölkerung.
www.keine-startbahn3.de


So 30. Juni und Mo 01. Juli
Jane Goodall Institut – Deutschland e.V.
Das Institut arbeitet an ganzheitlichen Lösungen für Mensch, Tier und Umwelt und steht in der Tradition der wissenschaftlichen Umwelt- und Friedensarbeit von Dr. Jane Goodall.
www.janegoodall.de


Di 02. Juli
Deutscher Hanfverband München
Der Deutsche Hanfverband München klärt auf über Medizinalhanfanbau in München und setzt sich ein für eine breite Aufklärung im Bereich Cannabis als Medizin.
www.hanfverband.de/themen/medizin


Mi 03. Juli
Little Light
Das Little Light Children‘s Center in Kampala, Uganda, ermöglicht kostenlose Bildung, freien Zugang zu medizinischer Versorgung und Projekte, die zum Empowerment von Frauen und Jugendlichen beitragen.
www.facebook.com/littlelightuganda/


Do 04. Juli
Fridays For Future
Streiken für mehr Klimaschutz!
www.fridaysforfuture.de


Fr 05. Juli
Gemeinwohlökonomie Bayern e.V.
Gemeinwohl-Ökonomie: Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft.
www.gwoe-bayern.org


Sa 06. Juli und So 07. Juli
Genussgemeinschaft Städter und Bauern e.V.
Zu Tisch- Besser iss das: Artgerechtes Fleisch in der Münchner Gastronomie. Für alle, die auch Fleisch wertschätzen und denen Haltung und Tierwohl nicht egal ist.
www.zutisch-besser-iss-das.de


Mo 08. Juli und Di 09. Juli
Pro Wildlife e.V.
Es geht um Tierschutz und Artenschutz weltweit.
www.prowildlife.de


Mi 10. Juli
Traveling the Borderline
Mental Health für ALLE! Aufklärung über psychische Gesundheit und Krankheit – locker, bunt, mit Spaß und Kompetenz.
www.travelingtheborderline.com


Do 11. Juli
Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.
Für eine Welt, in der Delphine und andere Meerestiere in intakten Lebensräumen in Freiheit und Sicherheit leben können: Projektvorstellung der Bergung von Geisternetzen.
www.delphinschutz.org


Fr 12. Juli und Sa 13. Juli
One Earth – One Ocean e.V.
Maritime Müllabfuhr: Ein Konzept, wie man Gewässer weltweit von Plastikabfällen (aber auch Öl und Chemikalien) befreien könnte. Vorstellung von Projekten gegen Plastik in Gewässern in der Ostsee und in Kambodscha.
www.oneearth-oneocean.com


So 14. Juli und Mo 15. Juli
Friedensdorf International – Koordinationsstelle München
Seit 1967 hilft die internationale Hilfsorganisation verletzten und kranken Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten. Die friedenspädagogische Arbeit des FRIEDENSDORF Bildungswerks fördert zudem soziales Bewusstsein und Engagement.
www.friedensdorf.de


Di 16. Juli und Mi 17. Juli
Wasserallianz München
Projektvorstellung „Blue Community München“, (Trink-) Wasser als Menschenrecht in der Stadt München.
www.wasserallianz-muenchen.de


Do 18. Juli
BIKI/ Bildung International – Kinderhilfe Indien e.V.
Es geht um Bildung auf der ganzen Welt insbesondere um Kinderhilfe in Indien.
www. kinderhilfe-biki.de


Grüner Pavillon 2

Mi 26. Juni und Do 27. Juni
CIWF – Compation in World Farming
Die europäische Bürgerinitiative ‚End the Cage Age – Käfighaltung beenden‘ setzt sich das Ziel, Käfighaltung von Tieren in der Landwirtschaft EU-weit abzuschaffen.
Link zur Petition: https://ciwf-int.endthecageage.eu/de-DE/live/eci
www.endthecageage.eu


Fr 28. Juni und Sa 29. Juni
buntkicktgut gGmbH
Interkulturelle Straßenfußball-ligen in Togo: Durch Straßenfußball für Themen wie Gesundheit, Umwelt und Bildung sensibilisieren.
www.buntkicktgut.de


So 30. Juni
Enactus München e.V.
Enactus hilft benachteiligten Menschen durch die Gründung von Unternehmen, um einen nachhaltigen Impact zu schaffen.
www.enactus.de/muenchen


Mo 01. Juli und Di 02. Juli
Verein RespekTiere e.V.
Esel in Mauretanien und andere RespekTiere in Not.
www.respektiere.at


Mi 03. Juli und Do 04. Juli
BUND Naturschutz in Bayern e.V. Kreisgruppe München
Der BUND Naturschutz rettet Tiere, Pflanzen und Landschaften, um die natürliche Lebensgrundlage sowie die Schönheit und Vielfalt unserer Heimat zu bewahren.
www.bund-naturschutz.de


Fr 05. Juli und Sa 06. Juli
Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München
Die Stiftung schenkt Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankung, sowie deren Familien Momente der Sicherheit, Geborgenheit und Normalität.
www.kinderhospiz-muenchen.de


So 07. Juli und Mo 08. Juli
Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt
Abschaffung der Massentierhaltung – VEGAN TASTE WEEK.
www.albert-schweitzer-stiftung.de


Di 09. Juli und Mi 10. Juli
Verde für nachhaltige Entwicklung eG
Geldströme in Richtung nachhaltige Finanzwirtschaft ändern: Wie profitieren Mensch und Umwelt von nachhaltigen Finanzen? Welche Wirkung hat dein Geld? Wir setzen uns für nachhaltige Finanzen ein.
www.ver.de


Do 11. Juli
Diagnose: funk e. V.
Verantwortlicher Umgang mit Mobilfunk und digitalen Medien – Technik sinnvoll nutzen.
www.diagnose-funk.org


Fr 12. Juli und Sa 13. Juli
KinderAIDShilfe Stiftung, Freunde München
Von AIDS betroffene Familien und Kinder unterstützen – in Regensburg, München und der Region, u.a. mit der Vorstellung des Kinderheims Elonwabeni in Kapstadt, Südafrika.
www.kinderaidshilfe-suedafrika.de


So 14. Juli und Mo 15. Juli
Raubtier- und Exotenasyl e.V.
Das Raubkatzenasyl stellt sich vor. Beschlagnahmten und abgegebenen Tieren ein Zuhause geben.
www.raubkatzenasyl.de/blog


Di 16. Juli
Lighthouse Welcome Center
Ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe.
https://www.lighthouse-welcome.org/


Mi 17. Juli und Do 18. Juli
Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. -Bayern
Informationen zur Reform der gemeinsamen Agrarpolitik: Die Mobile Schlachtbox.
www.abl-bayern.info


Fr 19. Juli und Sa 20. Juli
Save the Children Deutschland e.V.
Gesundheit, Bildung und Kinderschutz mit dem Schwerpunkt Mangelernährung. Kinderrechte weltweit!
www.savethechildren.de


So 21. Juli
Sea Shepherd Deutschland e.V.
Aktiver Meeresschutz weltweit
www.sea-shepherd.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Tollwood Logo mit Sonnenblumen

Mensch und Umwelt

Plattform und Impulsgeber für ökologische Projekte

Bio-Zertifizierung

Genuss mit gutem Gewissen

Tollwood Weihnachtsmarkt

Fair Trade

Für mehr Gerechtigkeit