Artgerechtes München

Eingangskunstwerk

Überdimensionale Skulptur „Armes Schwein“

Passend zum Festivalmotto “LEBE!WESEN!” erschuf der ungarische Künstler Gabor Miklos Szoke für das Tollwood Winterfestival 2014 die fünf Meter hohe und zehn Meter lange Skulptur “Armes Schwein” – ein Symbol für das Leid der Tiere in der industriellen Intensivtierhaltung. Szoke ist international für seine riesigen Tierskulpturen aus Holz und Metall bekannt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie interessieren:

Festival für Mensch & Umwelt

Ökologisches und soziales Engagement

Bio für Kinder

Bio für Kinder

Bio-Kost in Kindertageseinrichtungen & Schulen

Projektion Weltsalon Logo Winterfestival 2015

Der Weltsalon

Anstiftung zum Umdenken