Blue Grass Tag

14.07.2019 | 11:30 Uhr
Hacker-Pschorr Brettl
Eintritt frei

Special

Blue Grass Tag

Münchens Bluegrass-Szene präsentiert sich nach dem tollen Erfolg der letzten Jahre wieder auf dem Tollwood. Mit dabei sind wieder grandiose Bands:

LibertyString Revival

Bluegrass, Folk- und Irische Musik. Die Band entstand aus 5 Musikern, die aus ihrer Begeisterung für akustisch gespielte Musik sich sporadisch in einem kleinen Sendlinger Cafe in München, zu einer Sonntagnachmittags-Session zusammengefunden haben. Die Hauptinstrumente sind Mandoline, Banjo, Geige, Gitarre und Kontrabass. Der Kern des Repertoires kommt aus dem aus den USA stammenden „Bluegrass“, ein amerikanisches Musikgenre mit europäischen, Einflüssen der Einwanderer aus Irland, Schweden und anderen Teilen Europas. Bluegrass ist eine noch junge Musikrichtung aus den 40-iger Jahren, ”erfunden“ oder vielleicht besser bekannt geworden durch Bill Monroe mit seiner Band ”The Blue Grass Boys“. Das Repertoire wird ergänzt mit Liedern aus der Folk und Songwriter-Ecke, wie z.B. : Bob Dylan, Arlo Guthrie, Old Crow and the Medicine Show, Wolfgang Ambros, Sanna Peteranderl.

Walter Roßmann: 5-seitiges Banjo, Gitarre und Gesang
Sanna Peteranderl: Gitarre und Gesang
Thomas Willmann: Gitarre, Mandoline und Gesang
Keith Tenzer: Mandoline
Peter Weininger: Geige
Phillip Meier: Kontrabass

Strictly Bluegrass

Wir spielen traditionelle Bluegrass Songs aus Kentucky, West Virginia und North Carolina auf rein akustischen Instrumenten. Unser Repertoire umfasst Songs und Tunes mit z.T. vierstimmigem Gesang und a capella Gospels. Es ist eine lebendige, emotionale, handgemachte Musik, die wir mit viel Spaß auf Festivals, Konzerten, Straßenfesten, Geburtstagen und anderen Festen zum Besten geben.
Gregor Thurmair: Fiddle, Mandolin und Gesang
Günther Wimberger: Upright Bass und Gesang
Emanuel Niklas: Guitar und Gesang
Dieter Rahner Banjo, Mandolin, Dobro und Gesang

Johnny & the Yooahoos

„Johnny & the Yooahoos“ lautet der Name des Quartetts um Johnny Schuhbeck (Mandoline, Gesang), Bastian Schuhbeck (Banjo/ Dobro, Gesang), Bernie Huber (Akustikgitarre/ Mundharmonika, Gesang) und Jonas Kollenda (Kontrabass, Gesang). Bluegrass? Blaues Gras? Tatsächlich ist die Musikrichtung auf eine bläuliche Färbung des Bodengewächses in Kentucky benannt. Bluegrass ist amerikanische Folklore in einer seiner traditionsreichsten und emotionalsten Formen: Hohe mehrstimmige Gesangspassagen, schnelle & virtuose Soli der Instrumentalisten, zusammenfassend die charakteristische, rein akustische Kombination aus Stimmen und auf Holz vibrierenden Saiten. Die 2016 gegründete Formation „Johnny & the Yooahoos“ spielt sowohl Klassiker des Genres als auch Eigenkompositionen. Die 4 Musiker versuchen hierbei, die Musiktradition des Bluegrass zu ehren und trotzdem nicht vor modernen Kompositionselementen zurückzuschrecken. So bekommt der Zuhörer neben „rasanten Stampfern“ hier und dort auch schon mal eine Ballade, ein Instrumentalsolo oder gar eine Acapella-Darbietung geboten. Auch wenn sich Johnny & the Yooahoos der Bluegrass-Musik zuschreiben, verirren sich bedingt durch die individuellen musikalischen Einflüsse der Bandmitglieder Elemente aus Country, Folk, Blues oder Gospel in ihre Stücke. Das Ergebnis: Ein Hörerlebnis für jeden Musikliebenden, der bereit ist, sich von handgemachter Musik die Ohren beschallen zu lassen.

Alderlake Grass

Alderlake Grass ist eine Münchner Bluegrass Band mit Franz Schlemmer am Five-String Banjo, Philipp Wieland an der Gitarre, Birgit  Kluge an der Fiddle und Eva Kornbichler am Upright Bass. Mit mehrstimmigem Gesang und den bluegrasstypischen Instrumenten spielt Alderlake Grass eine Mischung aus traditionellem und modernem Bluegrass, Fiddle Tunes und Swing mit gelegentlichen Ausflügen in Blues und Country Rock. Alle Musiker der Band sind seit Jahren in der Münchner Bluegrass Szene aktiv und haben unter anderem auch schon beim Munich-Bluegrass-Festival und beim Bluegrass Tag auf dem Tollwood Festival im vergangenen Sommer gespielt.

 

Mehr über Blue Grass Tag

Bluegrass Day Liberty String Revival
Bluegrass Day Bluegrass Im Park
Johnyy and the Yoohahoos Tollwood Bluegrass Tag Hacker-Pschorr Brettl
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ausserdem am 14.07.2019

Half Moon Bar Sonntags Sessions Elektro

Sonntags-Sessions

30.6., 7.7., 14.7., 21.7.2019 | 15 Uhr | Half Moon Bar | Eintritt frei

Performances Murmyo Veranstaltung Tollwood Sommerfestival 2019

Murmuyo

11.7. – 15.7.2019 | Festivalgelände | Eintritt frei

Osadía

10.7. – 16.7.2019 | Amphitheater | Eintritt frei

RIN Tollwood Sommerfestival 2019

RIN

14.07.2019 | 19:30 Uhr | Musik-Arena

Ähnliche Veranstaltungen

Max Herre Tollwood Muenchen
VVK ab 26.11.

Max Herre

20.07.2019 | 19:00 Uhr | Musik-Arena

Treibauf Tollwood Sommerfestival 2019 Hacker-Pschorr Brettl

Treibauf

19.07.2019 | 17:00 Uhr | Hacker-Pschorr Brettl | Eintritt frei

T.G. Copperfield

15.07.2019 | 16:30 Uhr | Andechser Zelt | Eintritt frei

Stephan Worbs Fassbar Konzert Veranstaltung Tollwood

Stephan Worbs

16.07.2019 | 16:30 Uhr | Fassbar | Eintritt frei