stadtMUCke Release-Konzert

20.7.2019 | 19 Uhr | Half Moon Bar | Eintritt frei

Release-Konzert

stadtMUCke

Die neuen München-Songs

Über 100 Einsendungen hat das Projekt „Der Song für deine Stadt“ erhalten. Die Gewinner-Songs werden am 20.7. in der Half Moon Bar präsentiert. Unterstützt von Musikern wie Roger Rekless, Samy Danger und Christoph “Stofferl” Well spielen junge Bands Songs übers Münchner Lebensgefühl. Sind es echte München-Hits geworden? Findet es mit uns heraus!

Die Gewinner

Rap, Pop, Indie, Volksmusik und Jazz – so verschieden sind die fünf neuen Songs für München. Aus über 100 Bewerbungen hat der Verein stadtMUCke zusammen mit seinen MentorInnen und einer hochkarätigen Jury die diesjährigen Gewinner des Songwettbewerbes ermittelt.
In den nächsten Monaten werden die Gewinner mit ihren MentorInnen an den neuen Songs für München arbeiten und sie im Studio professionell produzieren. Dabei werden sie von MusikerInnen der Münchner Philharmoniker begleitet werden.

  1. Laila Noeth ist als One-Woman-Show nur mit Keyboard auf den offenen Bühnen Münchens unterwegs. Ihre markante Stimme und die ruhigen Alternative-Pop-Balladen gehen sofort ins Ohr. Ihr Song “City of Hopes” ist der einzige Gewinnersong in englischer Sprache. Der Song steckt voller Hoffnung auf ein Zuhause.
  2. Da Rocka und da Waitler: „Da Rocka“ Florian Pfisterer und „Da Waitler“ Florian Pledl kombinieren Indie, Rock, Balkan, Volksmusik und Punk mit heimatlich allgäuerisch-bayerischen Texten. Ganz nach dem Motto: „Musik kennt keine Grenzen, wir machen alles, was sich für uns richtig anfühlt“. Das Ergebnis: Ein unverwechselbarer Sound, der sofort dazu anstiftet mitzusingen. Ihr Song “Monaco” ist eine Liebeserklärung an die Stadt München.
  3. Jan König: Wenn er nicht gerade Texte schreibt oder auf der Bühne steht, dann ist Jan König Doktorand in Latein an der LMU. Sein Song “A bissl was geht imma” ist die perfekte Mischung aus nachdenklichem Rap-Text und Refrain mit Ohrwurmcharakter. Jan ist in München geboren und vielleicht hinterfragt er gerade deshalb seine eigene Stadt immer wieder.
  4. Goethe Street Quartett: Die vier Musiker des Goethe Street Quartetts haben sich als Studenten in München kennengelernt. In ihrem Song mischen sich Jazz-Rhythmen mit Piano, Saxophon und nachdenklichen, deutschen Texten. Ihr Song “Cold München” blickt hinter die Fassade des kalten, arroganten München, auf der Suche nach der Seele der Stadt.
  5. Bittenbinder: Funk, Soul, Hip Hop und jede Menge Herz – das ist Bittenbinder. Der Bandname ist eine Hommage an den rumänischen Großvater von Frontfrau Veronika. Dabei klingt ihre Musik ganz und gar nicht nach gestern! Ihr Gewinnersong schafft es mit nur drei Zahlen das Münchner Lebensgefühl zu beschreiben: 089. Das Lied mit Münchner Vorwahl im Refrain hat echtes Hitpotential!

Schirmherren des Projekts sind Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter und der „Spider Murphy Gang”-Frontmann Günther Sigl. Zum Interview mit den beiden geht es hier.

 

Mehr über stadtMUCke

StadtMUCke Half Moon Bar
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ausserdem am 20.07.2019

Mr ZigZag & Band

20.07.2019 | 16:00 Uhr | Andechser Zelt | Eintritt frei

Performances Stelzen Tollwood Sommerfestival 2019

Stelzentheater Hochformat

10.7., 16.7. – 21.7.2019 | Festivalgelände | Eintritt frei

Upcycling Kinder Veranstaltung Tollwood Sommer 2019

Upcycling

Mo, Di, Mi, Fr, Sa | Kinderzelt | Eintritt frei

Yeni Toro y su Mambo

20.07.2019 | 22:00 Uhr | Andechser Lounge | Eintritt frei

Ähnliche Veranstaltungen

The MAgic Mumble Tollwood Sommerfestival 2019 Andechser Zelt

The Magic Mumble Jumble

28.06.2019 | 16:00 Uhr | Andechser Zelt | Eintritt frei

Jobarteh Kunda

14.07.2019 | 19:00 Uhr | Andechser Zelt | Eintritt frei

Cluas Fassbar Konzert Tollwood

Cluas

03.07.2019 | 18:00 Uhr | Fassbar | Eintritt frei

The Hot Stuff Jazzband

21.07.2019 | 12:00 Uhr | Andechser Zelt | Eintritt frei