Großdemonstration am 6. Oktober 2018 in München

Mia ham’s satt

Für den 6. Oktober 2018 rief das Aktionsbündnis “Artgerechtes München” zusammen mit über 80 Organisationen zur Großdemo “Mia ham’s satt!” auf. Dem Ruf folgten sage und schreibe 18.000 Menschen! Laut und bunt, in kreativen Kostümen, mit selbst gebastelten Schildern, auf Treckern und Fahrrädern demonstrierten sie für eine ökologische, tiergerechte und bäuerliche Landwirtschaft und gesundes Essen, für saubere Luft und Klimaschutz, lebenswerte Städte und den Erhalt unserer vielfältigen Kultur- und Naturlandschaft. Die bayerischen Mundart-Rapper dicht&ergreifend, die Musiker der Folkshilfe, die Münchner Band Hundling, Hans Well mit den Wellbappn sowie Schmidbauer und Kälberer sorgten für gute Stimmung, so dass sich ein ebenso unüberhörbarer wie fröhlicher Demonstrationszug den Weg durch die Münchner Innenstadt bahnte. Die überwältigende Resonanz machte deutlich: Die Menschen in Bayern sind alles andere als zufrieden mit der derzeitigen Landwirtschafts- und Umweltpolitik. Die neue bayerische Regierung muss nun beweisen, dass sie den Bürgerwillen ernst nimmt! Liebe Demonstrantinnen und Demonstranten, liebe Bands, liebe Rednerinnen und Redner: Ihr wart spitze! Ein großes Dankeschön an alle, die zum überwältigenden Erfolg dieser Demo beigetragen haben!

Das könnte Sie auch interessieren:

Artgerechtes München

Kein Fleisch aus industrieller Intensivtierhaltung

Tollwood Logo mit Sonnenblumen

Mensch und Umwelt

Plattform und Impulsgeber für ökologische Projekte

Projektion Weltsalon Logo Winterfestival 2015

Der Weltsalon

Anstiftung zum Umdenken

Anzeige
Anzeige
Anzeige