6. Dezember 2018

Tollwood & Hacker-Pschorr verleihen den 31. Markt- und Gastropreis

Am Donnerstag, den 6. Dezember, verliehen Tollwood und Hacker-Pschorr zum 31. Mal den Gastronomie-Preis sowie den Preis für den schönsten Marktstand. An der Bar Paddy’s Shebeen wurden die Tollwood-Wanderpokale, gestaltet vom japanischen Künstler Mukai Katsumi, überreicht.

Gastronomiestände wurden im Rahmen einer mehrtägigen Befragung der Besucher nach verschiedenen Kriterien wie Service, Geschmack und Preis-/Leistungsverhältnis bewertet. In der Kategorie Speisegastronomie erlangte die El Churrado den 1. Platz. Die Bar Paddy’s Shebeen belegte Platz 1 in der Kategorie Bar/Schänke.

Für die Verleihung des Marktpreises bewertete eine Jury die Kriterien Originalität und Authentizität beziehungsweise Kreativität, die Präsentation der Ware und des Standes sowie die Freundlichkeit des Standpersonals. Als Gewinn winken sowohl Rabatte auf die Standmiete als auch freie Platzwahl für das nächste Festival. Dieses Jahr teilen sich Viva Maria, Coconut Art By Charly und TicToys – die neue Spielzeugkultur den 1. Platz.

Die Platzierungen im Überblick

Gastronomie-Preis / Kategorie Speise

  1. El Churrado
  2. Koplar’s Baumstriezel & Pizzahütte

Gastronomie-Preis / Kategorie Bar

  1. Paddy’s Shebeen
  2. Sidecar’s Winterchalet
  3. Met Amensis

Marktpreis / Auszeichung 1. Platz

  • Viva Maria
  • Coconut Art By Charly
  • TicToys – die neue Spielzeugkultur

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tollwood-Newsletter

Wissen, was los ist.

Sommerfestival 2007

Pressebereich

Pressemeldungen und Bildmaterial zum Download