Artgerecht

Tierschutzgesetz ändern!

September 2014 | 115.000 Unterschriften an Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt übergeben

Am Rande der Agrarministerkonferenz in Potsdam übergab Tollwood zusammen mit dem Deutschen Tierschutzbund über 115.000 Unterschriften an Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt. Gesammelt wurde diese unglaubliche Anzahl im Rahmen der gemeinsamen Kampagne »Artgerecht – Lasst die Tiere, wie sie sind« vor allem auf dem Tollwood Sommerfestival 2014 und Winterfestival 2013. Die Forderung: Schluss mit der Verstümmelung von Nutztieren, um sie an die Systeme der industriellen Intensivtierhaltung anzupassen! Mit dabei war auch ein vom britischen Künstler Adam Stubley gestalteter Käfig, in den symbolisch Schweine, Hühner und Rinder eingepfercht waren. Der Schutz der Nutztiere stand auf der Tagesordnung der Agrarministerkonferenz.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie interessieren:

Festival für Mensch & Umwelt

Ökologisches und soziales Engagement

Bio für Kinder

Bio für Kinder

Bio-Kost in Kindertageseinrichtungen & Schulen

Projektion Weltsalon Logo Winterfestival 2015

Der Weltsalon

Anstiftung zum Umdenken