23. November 2018

Festivalstart

Heute startet das Tollwood Winterfestival

Heute um 14 Uhr startet das Tollwood Winterfestival, das vom 23. November bis 31. Dezember auf der Münchner Theresienwiese stattfindet. Unter dem Motto „Gut geht besser!” erzählt das Festival Geschichten des guten Gelingens.
Schluss mit Negativ-Nachrichten und düsteren Zukunftsvisionen. Denn es gibt sie, die erfolgreich gelebten und gelungenen Gegenstrategien zu „business as usual“. So widmet sich Tollwood in diesem Winter den Geschichten des guten Gelingens, um die Besucher dazu zu ermutigen, für eine ökologischere und sozial gerechtere Welt einzutreten.

Der Weltsalon erzählt als „Heldenschmiede“ in Podiumsdiskussionen, Vorträgen und interaktiven Installationsräumen die Geschichten von modernen Helden, Leuchtturmprojekten und Zukunftsvisionen.

Überwältigende Körperbeherrschung, großartige Akrobatik und beißende Satire – mit der Deutschlandpremiere „Model Citizens“ bringt die berühmte australische Compagnie Circus Oz die Mythen des modernen Australiens auf die Bühne. Die Artisten verbinden in ihrer Show die Schönheit und das Risiko atemberaubender Akrobatik mit Theatralik, Choreographie, sensationeller Livemusik und dem unverwechselbaren australischen Humor des Circus Oz.

Vor der Kulisse des weihnachtlich gestalteten „Marktes der Ideen“ mit bio-zertifizierter Gastronomie und Kunsthandwerk aus aller Welt – zu einem Großteil in Fair-Trade-Qualität – finden ca. 70 Prozent aller Veranstaltungen bei freiem Eintritt statt. Das Festival endet mit der Silvesterparty und der Silvestergala.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tollwood-Newsletter

Wissen, was los ist.

Sommerfestival 2007

Pressebereich

Pressemeldungen und Bildmaterial zum Download