24. Juni 2018

Demo in München

Mia ham’s satt!

Bauernhöfe statt Agrarfabriken! Natur statt Flächenfraß!

Am Samstag, den 6. Oktober 2018 ruft das Aktionsbündnis „Artgerechtes München“ gemeinsam mit seinen Bündnispartnern zur Demonstration für ein gutes Leben in Bayern auf!

Denn in Bayern …

verschwindet die schöne Landschaft und mit ihr die Artenvielfalt unter Beton. Überall wird hemmungslos planiert und asphaltiert – ob für neue Logistikzentren, Autobahnen oder die dritte Startbahn am Flughafen München.

verlieren Bäuerinnen und Bauern, die im Einklang mit Mensch, Tier und Natur arbeiten, die Existenzgrundlage. Eine Agrarpolitik, die weiter auf Intensivierung und Billigproduktion für den Weltmarkt setzt, endet zwangsläufig in einer industriellen Landwirtschaft, mit Megaställen und Minimalstandards bei Tierschutz und Ökologie.

sterben die Insekten und Vögel. Die intensive Agrarproduktion treibt das Artensterben voran und belastet unsere Lebensmittel, unser Wasser, unsere Böden und die Luft mit immer mehr Pestizidrückständen

Das muss sich ändern!

Eine Woche vor der Landtagswahl, am 6. Oktober, soll im Wahlkampf endlich über diese Probleme gesprochen werden. Keine Politik des Weiter so! Die nächste Regierung muss den Flächenfraß stoppen und die Agrarwende einleiten.

Gehen auch Sie am 6. Oktober in München gemeinsam mit dem Aktionsbündnis „Artgerechtes München“ auf die Straße!

Alle Akteure der Zivilgesellschaft werden hör- und sichtbar sein. Bäuerinnen und Bauern, Verbraucher-, Umwelt- und Tierschützer/innen, Gärtner/innen, Imker/innen, Ärzt/innen und Künstler/innen. Die Bürger/innen Bayerns demonstrieren für eine ökologischere, tiergerechtere und bäuerliche Landwirtschaft und gesundes Essen. Für saubere Luft, lebenswerte Städte und den Erhalt der wunderschönen, vielfältigen Kultur- und Naturlandschaft.

Mia ham’s satt! Samstag, 06.10.2018 | Start um 11 Uhr am Odeonsplatz in München

Weitere Infos folgen demnächst auf der Webseite des Aktionsbündnisses „Artgerechtes München“

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tollwood-Newsletter

Wissen, was los ist.

Sommerfestival 2007

Pressebereich

Pressemeldungen und Bildmaterial zum Download