Tollwood Winterfestival 2018

23.11. – 31.12. 2018 · Markt bis 23.12. · Theresienwiese München

Das Tollwood Winterfestival wird häufig als der „alternative Weihnachtsmarkt“ Münchens bezeichnet. Hier gibt es spannende internationale Nouveau Cirque Produktionen, Straßentheater sowie winterliche Gastronomie in Bio-Qualität und Kunsthandwerk aus aller Welt zu erleben.

Nach vielen Jahren kommt in diesem Winter der legendäre Circus Oz aus Australien zurück auf das Festival und nimmt die Zuschauer mit auf eine visuelle und emotional aufgeladene Reise. „Model Citizens“ verbindet die Schönheit und das Risiko atemberaubender schier unmöglich scheinender Körperbewegungen mit Theatralik, Choreographie und dem unverwechselbaren australischen Humor des Circus Oz. Eindrucksvolle Akrobatik angetrieben von einem sensationellen Soundtrack, der sich unterschiedlichen Stilrichtungen bedient!

Das Winterfestival

Theater, Kabarett & Performances

Das ganze Festival ist eine Bühne! Im Theaterzelt begeistert der australische Circus Oz mit atemberaubender Akrobatik und auf dem winterlichen Tollwood-Gelände begegnet man so einigen leuchtenden und faszinierenden Gestalten – wie aus einer anderen Welt. Kabarettistische Spitzen bescheren u. a. Mathias Tretter und das Erfolgsduo Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie bei ihren Auftritten im Weltsalon. Und die Kult-Comedy CAVEMAN gibt Beziehungstipps!

Circus Oz Tollwood Winterfestival 2018
mit Menü

Circus Oz
"Model Citizens"

23.11. - 30.12.2018 | Grand Chapiteau

Matthias Tretter

Mathias Tretter (2018)

21.12.2018 | 19:30 Uhr | Weltsalon

The Dream Engine Heliosphere

Theater, Kabarett & Performances

Der Weltsalon

Der Weltsalon erzählt als „Heldenschmiede“ von den Alltagshelden von heute und Mutmachern von morgen. In drei Podiumsdiskussionen stellen prominente Gäste real existierende Zukunftsentwürfe vor: Zu Gast sind u. a. Prof. Dr. Harald Welzer, Gründer der Stiftung FUTURZWEI, BÖLW-Vorstand und Bio-Landwirt Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, außerdem Fotograf Dieter Schonlau und Astrophysiker und Wissenschaftsjournalist Prof. Dr. Harald Lesch. Interaktive Installationen – vom „Raum für Revolution“ bis zur „Heldenkabine“ – sollen die Besucher zum Aktiv-Werden ermutigen.

Land in Sicht

12.12.2018 | 19:30 Uhr | Weltsalon | Eintritt frei

Harald Lesch Tollwood Weltsalon

Noch geht was – noch

19.12.2018 | 19:30 Uhr | Weltsalon | Eintritt frei

Live-Musik

Nicht nur auf dem Tollwood Sommerfestival spielt die Musik! Im Winter präsentiert sich im neuen Hexenkessel und bei ausgewählten Benefizkonzerten im Weltsalon die lokale, regionale und nationale Musikszene.

Hexenkessel

Über 60 Bands in 30 Tagen bei freiem Eintritt

Troubleshooters Tollwood Weltsalon

Troubleshooters

22.12.2018 | 19:30 Uhr | Weltsalon | Eintritt frei

Der Markt der Ideen

Tollwoods „Markt der Ideen“ steht für Kulinarisches in Bio-Qualität und Kunsthandwerk aus aller Welt sowie für gemütliches Beisammensein in der Vorweihnachtszeit. In den Marktzelten „Bazar“ und „Mercato“ sowie auf dem Freigelände können Besucher den Kunsthandwerkern über die Schulter schauen und nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für andere oder sich selbst suchen.

Bio-Zertifizierung

Genuss mit gutem Gewissen

Tollwood Weihnachtsmarkt

Fair Trade

Für mehr Gerechtigkeit

EssZimmer

EssZimmer

Vegetarisch-veganes Gastronomiezelt

Stoffservietten

Nachhaltig und ressourcenschonend

Kunst am Platz

Während des Tollwood Festivals spielt Kunst auf dem gesamten Gelände eine große Rolle – und die vielfältigen Installationen haben stets eine Botschaft. Auf diese Weise bereichern sie nicht nur optisch das Festival, sondern regen zum Nachdenken und Aktiv-Werden an. In diesem Winter gibt es beispielsweise einen über acht Meter hohen, nur aus Draht bestehenden Weihnachtsbaum, dessen Krone hunderte von Lichpunkten trägt, die wie Sternschnuppen über Tollwood leuchten. Im Festivaleingang wird die Speed-Zeichnerin Lisa Schmidt mit Unterstützung der Festivalbesucher die 1,50 Meter hohe und 10 Meter breite Skulptur Meine Stadt entstehen lassen. Und die gute Zusammenarbeit mit  dem Museum of Urban and Contemporary Art (MUCA) wird mit der Graffitikünstlerin MINA fortgesetzt. Selbst der Zaun ist auf Tollwood nicht einfach nur ein Zaun, sondern wird von dem Künstler Andrey von Schlippe passend zum Motto „Gut geht besser!“ gestaltet.

Kinderprogramm

Unter dem Motto „Heldenschule – Retter der Zukunft“ werden die Kleinsten zu Superhelden.  Der Planet Erde kann jede Menge Hilfe gebrauchen und so wird gebastelt und gewerkelt was das Zeug hält. Das Kinderprogramm im Weltsalon reicht von der Live-Reportage des National Geographic-Fotografs Dieter Schonlau über buntes Kindertheater der Gruppe Musiktheater Lupe bis hin zum Kinderkonzert der Combo Firlefanz und Grete.

Superheld Kinderzelt

Kinderzelt

Hier wird gebastelt, entdeckt und gelauscht

Dieter Schonlau Tollwood Weltsalon

Regenwälder – Leben im Dschungel

15.12.2018 | 14:00 Uhr | Weltsalon | Eintritt frei

Silvester

Ob bei der glamourösen Gala mit dem legendären australischen Circus OZ und 5-Gänge-Bio-Menü oder bei der hippen Silvesterfeier: Auf Tollwood lässt sich das alte Jahr festlich verabschieden und das Neue gebührlich begrüßen. Mit vielen Live-Bands, DJs und dem traditionellen Mitternachtswalzer verwandelt sich das Tollwood-Gelände in eine große Party-Location!

Die Silvestergala

31.12.2018 | 17:30 Uhr | Grand Chapiteau

Tollwood Silvester

Silvesterparty

31.12.2018 | 19:00 Uhr | Festivalgelände

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Tollwood Logo mit Sonnenblumen

Mensch und Umwelt

Plattform und Impulsgeber für ökologische Projekte

Tollwood Musik-Arena

Vorschau: Musik-Arena 2019

Konzerte im Sommer

Artgerechtes München

Kein Fleisch aus industrieller Intensivtierhaltung