Ansprechpartner

Stephanie Weigel

Bereichsleitung
stephanie.weigel@tollwood.de
Tel. 089-383850-26
Fax 089-383850-5026

Daniela Schmid

Projektleitung
daniela.schmid@tollwood.de
Tel. 089-383850-29
Fax 089-383850-5029

Julia Knechtel

Projektleitung
julia.knechtel@tollwood.de
Tel. 089-383850-41
Fax 089-383850-5041

Johanna Weißgerber

Assistenz
j.weissgerber@tollwood.de
Tel. 089-383850-41
Fax 089-383850-5041

 

Facebook Facebook

twitter Twitter

Tollwood-News News abonnieren!

 

 

TOLLWOOD – ENGAGEMENT FÜR MENSCH UND UMWELT

Das Tollwood Festival steht für Lebensfreude und Kulturgenuss. Rund 1,5 Millionen Menschen lassen sich Jahr für Jahr verzaubern von internationalen Künstlern und Compagnien, vom »Markt der Ideen«, von der Welt, die auf Tollwood zuhause ist. Dieser Welt fühlen wir uns verpflichtet – seit Festivalbeginn. Tollwoods ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten und uns über die Festivalgrenzen hinaus für Mensch und Umwelt zu engagieren, sind uns zentrale Anliegen.

Tipp!

Bio auf Knopfdruck: Der Bio-Speiseplanmanager ist online! [mehr >>]

 

Ein Festival für Mensch und Umwelt


Umweltschutz und Kulturgenuss gehen Hand in Hand
[mehr >>]

Der Weltsalon


Eine große Bühne für politische und gesellschaftliche Brennpunkte
[mehr >>]

Aktionsbündnis »Artgerechtes München«


Im Wirkungskreis von München sollen zukünftig nur noch Produkte aus nachweislich artgerechter Tierhaltung zum Einsatz kommen. [mehr >>]

Bio für Kinder


Gesunde Kost für Münchens Nachwuchs in Kindergarten und Schule
[mehr >>]

Ausgezeichnet


Anerkennung für Tollwoods Umweltengagement
[mehr >>]

Kampagnen und Projekte

  • Seit Winterfestival 2013: »Artgerecht« – Kampagne gegen industrielle Intensivtierhaltung in Kooperation mit dem Deutschen Tierschutzbund
  • Sommerfestival 2013: »fünfundzwanzig Mal lebenswert« – Installation für eine gerechtere Welt in Kooperation mit »Right2water« und der Albert Schweitzer-Stiftung
  • Winterfestival 2012: »Energy Revolution« – Projekt für Klimaschutz und Erneuerbare Energien im Kooperation mit Greenpeace
  • Sommerfestival 2012: »Vorratskammer« – Kampagne gegen den Welthunger und für ökologischen Landbau zusammen mit Oxfam und Naturland
  • Winterfestival 2011: »Aufgetischt« – Kampagne für den ökologischen Landbau zusammen mit Naturland
  • Winterfestival 2010: »Return to Sender« – Kampagne für eine Zukunft ohne Atomkraft in Kooperation mit »ausgestrahlt«
  • Mobilfunk – Einsatz für eine umwelt- und gesundheitsfreundliche Mobilfunktechnologie