Grüne Pavillons

NGOs stellen sich vor

Es gibt viele von ihnen: Menschen und NGOs, die sich engagieren und die Geschichten ihres Erfolgs erzählen können. In den beiden Grünen Pavillons stellen karitative Einrichtungen und Umweltschutzorganisationen ihre wichtige Arbeit vor.

Folgende Einrichtungen präsentieren sich auf dem Tollwood Festival:

Pavillon 1

  • Mi 27.6.
    Jambo Bukoba e.V.
    Entwicklungszusammenarbeit mit Tansania: Kinder sind unsere Zukunft! Mit mehr Bildung, Gesundheit und Gleichberechtigung können sie ihre Potenziale ausschöpfen und Lebensperspektiven selbst verbessern. www.jambobukoba.com
  • Do 28.6.
    AKB Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern
    Die Spenderdatei der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) stellt Stammzellspender und Knochenmarkspender für Leukämiepatienten auf der ganzen Welt bereit. Ärmel hoch gegen Blutkrebs! www.akb.de
  • Fr 29.6.
    Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V.
    Gemeinwohl-Ökonomie . Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft. www.gwoe-bayern.org
  • Sa 30.6.
    Landesverband der Kita und Schulfördervereine Bayern e.V.
    Unterstützung der Kitas und Schulen bei Ihrer Aufgabe der Erziehungs-, Bildungs- und Ausbildungsaufgabe. Förderung der Kitas und Schulen durch Gründung eines Fördervereins. Vertretung bei Gesellschaft und Politik. www.lsfv.Bayern
  • So 1.7. – Mo 2.7.
    Aktion Friedensdorf e.V.
    Hilfe für Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten. www.friedensdorf.de
  • Di 3.7. – Mi 4.7.
    Quintessence of culture – Nelson Mandela centenary
    Im Jahr 2018 jährt sich die Geburt von Nelson Mandela zum hundertsten Mal. Dies ist eine einmalige Gelegenheit für Menschen auf der ganzen Welt, über sein Leben und seine Zeit nachzudenken. www.quintessence-of-culture.com
  • Do 5.7.
    PROVIEH  – Verein gegen tierquälerische Massentierhaltung e.V.
    Artgemäße und ökologisch verträgliche Tierhaltung. Information zur Massentierhaltung und Aufzeigen von Alternativen. www.provieh.de
  • Fr 6.7. – Sa 7.7.
    SHARKPROJECT Germany e.V.
    Die Bedeutung der Haie für das Ökosystem Meer und die Folgen für den Menschen. www.sharkproject.org/sharkproject/germany/
  • So 8.7. – Mo 9.7.
    RespekTiere
    Esel in Mauretanien, RespekTiere in Not. www.respektiere.at
  • Do 10.7. – Mi 11.7.
    Pro REGENWALD e. V.
    Schutz und Erhalt der Wälder weltweit, insbesondere in den Tropen. www.pro-regenwald.de
  • Do 12.7. – Fr 13.7.
    Bildung International – Kinderhilfe Indien e.V. (BIKI e.V.)
    Bildung International – Kinderhilfe Indien www.kinderhilfe-biki.de
  • Sa 14.7. – So 15.7.
    Amnesty International Sektion der Bundesrepublik Deutschland e. V.
    Stop Folter weltweit. www.amnesty.de
  • Mo 16.7. + Di 17.7.
    PROVIEH  – Verein gegen tierquälerische Massentierhaltung e.V.
    Artgemäße und ökologisch verträgliche Tierhaltung. Information zur Massentierhaltung und Aufzeigen von Alternativen. www.provieh.de
  • Mi 18.7. – Do 19.7.
    Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.
    Für eine Welt, in der Delfine und andere Meerestiere in intakten Lebensräumen in Freiheit und in Sicherheit leben können; Projektvorstellung Bergung von Geisternetzen. www.delphinschutz.org
  • Fr 20.7. – Sa 21.7.
    Tierschutzverein München e.V. 
    Adoptieren statt kaufen. www.tierschutzverein-muenchen.de
  • So 22.7.
    Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern
    Die AKB stellt Stammzellspender und Knochenmarkspender für Leukämiepatienten auf der ganzen Welt bereit www.akb.de

Pavillon 2

  • Mi 27.6. – Do 28.6.
    Mountain Wilderness Deutschland e.V.
    Setzt sich für den Erhalt der letzten vitalen Wildnisgebiete der deutschen Alpen und Bergregionen ein. www.mountainwilderness.de
  • Fr 29.6. – Sa 30.6.
    Jane Goodall Institut – Deutschland e.V.
    Arbeitet an ganzheitlichen Lösungen für Mensch – Tier – Umwelt und steht in der Tradition der wissenschaftlichen, Umwelt- und Friedensarbeit von Dr. Jane Goodall. www.janegoodall.de
  • So 1.7. – Mo 2.7.
    One Earth – One Ocean e.V.
    Maritime Müllabfuhr: ein Konzept, wie man Gewässer weltweit von Plastikabfällen (aber auch Öl und Chemikalien) befreien könnte. www.oneearth-oneocean.com
  • Di 3.7. – Mi 4.7.
    Werkstatt für Ökodesign und lebendige Kunst
    Die ÖKOLOGISCHE STADTVERWALDUNG in München
    als praktische Maßnahme der urbanen Freiraum-Gestaltung. www.wichtlbaamschui.de
  • Do 5.7. – Fr 6.7.
    AbL-Bayern
    Reform der gemeinsamen Agrarpolitik; Mobile Schlachtbox. www.abl-bayern.info
  • Sa 7.7.
    Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München
    Schenkt Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankung, sowie deren Familien Momente der Sicherheit, Geborgenheit und Normalität. www.kinderhospiz-muenchen.de
  • So 8.7. – Mo 9.7.
    Sae-Eye e.V.
    Seenotrettung von schiffbrüchigen Flüchtlinge auf ihrer gefährlichen Flucht nach Europa. www.sea-eye.org
  • Di 10.7.
    WasserAllianz München
    TTIP/CETA/TISA. Freihandel und seine tatsächlichen Folgen. www.wasserallianz-muenchen.de
  • Mi 11.7. – Do 12.7.
    Aktion Tier – Menschen für Tiere e.V.
    Aufklärung des Verbrauchers zu einem tierschutzgerechten Handeln. www.aktiontier.org
  • Fr 13.7. – Sa 14.7.
    Pro Wildlife e.V.
    Tierschutz und Artenschutz weltweit. www.prowildlife.de
  • So 15.7. – Mo 16.7.
    Diagnose- Funk – Umwelt- und Verbraucherorganisation zum Schutz vor  elektromagnetischer Strahlung e. V.
    Verantwortlicher Umgang mit Mobilfunk – Technik sinnvoll nutzen www.diagnose-funk.org
  • Di 17.7.
    Freiwillige Helfer/innen auf ökologischen Höfen e.V.
    www.wwoof.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Tollwood Logo mit Sonnenblumen

Mensch und Umwelt

Plattform und Impulsgeber für ökologische Projekte

Tollwood Winterfestival 2002

Markt der Ideen

Bio-Essen und Fair Trade

Bio-Zertifizierung

Genuss mit gutem Gewissen

Tollwood Weihnachtsmarkt

Fair Trade

Für mehr Gerechtigkeit

Anzeige
Anzeige
Anzeige